Theme Settings

Mode Layout
Theme color
Choose your colors
Background Color:
Reset
Sibutramine Sterling Knight 20mg/tab [100 tabs] View larger

Sibutramine Sterling Knight 20mg/tab [100 tabs]

New product

Buy Sibutramine Sterling Knight (sibutramine, meridia)

More details

92,30 €

142,00 €

-35%

Reductil / Meridia ist eine sehr populäre Diätpille, die verwendet wird, um Männern und Frauen mit Gewichtverlustproblemen zu helfen. Die Leute, die scheinen, profitieren die meisten von Reductil sind diejenigen, die stark übergewichtig sind. Personen unter 16 Jahren oder schwangere und stillende Frauen sollten nicht Reductil.

Meridia, mit dem generischen Namen von Sibutramine, ist im Wesentlichen für Adipositas-Management, die die Förderung und Aufrechterhaltung der Gewichtsabnahme. Dieses Medikament muss zusammen mit einer kalorienreduzierten Diät verwendet werden. Ärzte empfahlen die Einnahme von Meridia für diejenigen fettleibigen Patienten und Personen, die einen anfänglichen Body Mass Index von mehr als 30 kg / m2 oder mehr als 27 kg / m2 haben und unter Bedingungen wie Diabetes, Bluthochdruck, Dyslipidämie sind. Der hier angegebene Body-Mass-Index kann durch die Division des Gewichtes des Patienten (in Kilogramm) durch die Höhe des Patienten (in Metern) berechnet werden.

Wie funktioniert es?
Reductil / Meridia arbeitet durch die Erhöhung der Ebenen der spezifischen chemischen Botenstoffe, die im Nervensystem vorhanden sind. Diese Chemikalien würden Dopamin, Serotonin und Norepinephrin umfassen. Es wirkt durch die Hemmung der Wiederaufnahme von Dopamin, Serotonin und dem neurochemischen Norepinephrin, die wiederum den Appetit des Patienten durch die Appetitzentren des Gehirns unterdrücken würden. Auf diese Weise kann Reductil / Meridia mit der Art und Weise Anti-Beruhigungsmittel, wie Prozac, Arbeit vergleichbar sein. Obwohl der Patient sich noch hungrig fühlen kann, wäre die Menge an Nahrung, die ihn vollkommen fühlen würde, erheblich geringer. Dies würde in kleinere Portionen und weniger Nahrungsaufnahme führen.

Meridia-Dosierung
Für eine Anfangsdosis von Meridia, die empfohlene Menge wäre 10 mg einmal täglich. Es kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden. Nun, wenn in jedem Fall ist der Gewichtsverlust unzureichend, könnte die Dosis nach etwa vier Wochen für insgesamt etwa 15 mg einmal pro Tag titriert werden. Denken Sie daran, dass Dosen von mehr als 15 mg pro Tag nicht empfohlen werden. 5 mg Dosen können jedoch verabreicht werden, wenn der Patient nicht in der Lage ist, 10 mg Dosen zu tolerieren. Wie für die Dosis-Titration, müssen Änderungen in der Herzfrequenz und Blutdruck berücksichtigt und überwacht werden.

Meridia Nebenwirkungen
Im Allgemeinen ist Meridia erträglich. Einige der häufiger beobachteten Nebenwirkungen umfassen einen trockenen Mund, Verstopfung und Schlaflosigkeit. Es gibt auch Berichte, dass einige Patienten hatten Krämpfe. Dies waren jedoch die Patienten, die bereits prädisponierende Faktoren für Krampfanfälle hatten. Ein weiterer berichtet Nebenwirkung wäre Ekchymose oder Blutungen, die untersucht worden, um wegen der möglichen Auswirkungen von Meridia auf Thrombozytenfunktion, die ein Ergebnis der Droge? S Wirkung auf Serotonin-Aufnahme ist. Einige andere Nebenwirkungen sind Blähungen, Durchfall, peripheres Ödem, Gastroenteritis, Erregung, Arthritis, Hypertonie sowie einige Menstruationsstörungen.

Meridia Lagerung Meridia muss bei einer Raumtemperatur von nicht mehr als 77 Graden F, entsprechend 25 Grad Celsius, gelagert werden. Es sollte auch in einen Behälter gelegt werden, der fest geschlossen und ohne Feuchtigkeit ist. Wie die meisten Medikamente, sollte Meridia immer von Kindern fern gehalten werden.

Product successfully added to the product comparison!