Theme Settings

Mode Layout
Theme color
Choose your colors
Background Color:
Reset
Salbutagen Calvin Scott 2mg/tab [100 tabs] View larger

Salbutagen Calvin Scott 2mg/tab [100 tabs]

New product

Buy Salbutagen Calvin Scott (salbutamol, albuterol)

More details

33,15 €

51,00 €

-35%

Für Kraftathleten, Bodybuilder und andere, die die Leistungsfähigkeit oder ihr Aussehen verbessern wollen, bietet Albuterol zahlreiche Vorteile. In den meisten Fällen ist es oft als ein "Fatburner" in der Bodybuilding-Community. Dies liegt an der Fähigkeit des Arzneimittels, Fettzellen zu stimulieren, die Lipolyse zu erhöhen, den Appetit zu verringern, die Körpertemperatur zu erhöhen, sowie die Grundumsatzrate zu erhöhen, unter anderem (1). Alle diese Faktoren, wenn mit der richtigen Ernährung und Training kombiniert, würde natürlich dazu beitragen, die Rate der Fettabbau bei den Benutzern zu erhöhen. Allerdings ist die Verwendung von Albuterol nicht auf einfachen Fettabbau beschränkt. Es gibt Hinweise darauf, dass es helfen kann, dramatisch verbessern sportliche Leistung sowie dazu beitragen, zum Anabolismus beitragen.

Es gibt ziemlich zwingenden Beweis, dass Albuterol ist nur so effektiv wie Clenbuterol bei steigenden Anabolismus, mit einer Ausnahme: Albuterol ist wirksam bei "klinisch sichere" Dosen (im Mann), und Clenbuterol ist nicht. Mit anderen Worten, um eine anabole Wirkung von Clenbuterol zu erreichen, müssen Sie ihre Sicherheitsgrenzen überschreiten (was für uns gesunde Bodybuilder-Typen nicht unbedingt gefährlich oder unerwünscht ist).

Auf der anderen Seite erhöht Albuterol in klinisch sicheren Dosen den Gesamtkörperproteingehalt bei Ratten in nur drei Wochen um 20%! So es wirklich erhöht die Proteinsynthese. Darüber hinaus gibt es mehrere Studien, die zeigen, Albuterol ist effektiv bei signifikant erhöhen Leistung und muskuläre Ausdauer im Menschen. Darüber hinaus ist Albuterol Herz gesund, verhindert Muskel-Katabolismus, und ist eine schöne verdammt gute Asthma-Medizin zu booten. Von allen Indikationen sollte Albuterol für mindestens drei bis vier Wochen mit zunehmender Muskelmasse wirksam sein, bevor Sie eine Woche weg von Gebrauch benötigen. Und aus eigener Erfahrung geht es auch gut. Ich habe ziemlich guten Erfolg mit Albuterol, und ich schlage vor, jeder, der Zugang zu der Droge hat, um es zu versuchen. Ich empfehle, beginnend mit 2 mg pro Tag, dann bis zu 16 mg pro Tag, entweder in zwei Dosen im Abstand von 8-10 Stunden auseinander genommen, oder vier Dosen, die etwa vier Stunden voneinander entfernt. Gehen Sie auf Zyklen von 3-4 Wochen an, eine Woche weg. Seien Sie vorsichtig beim Stapeln anderer adrenerger Agonisten, wie Ephedra, mit Albuterol. Wenn Sie die Kombination tolerieren können, gehen Sie dafür, aber testen Sie es zuerst. Die Halbwertszeit von Albuterol beträgt etwa fünf Stunden, so dass, wenn die Dosen zu häufig sind, gibt es eine kumulative Wirkung, die die bessere von Ihnen bekommen könnte, senden Sie Ihr Herz in eine Arrhythmie, die das Tempo eines Kolibris Flügel Rivalen. Nur bewusst sein, dass es enorme Toleranzunterschiede zwischen den Menschen gibt. So starten Sie langsam mit minimalen Dosen, bis Sie einen Griff bekommen, wie Ihr Körper reagiert auf diese Verbindungen. Und in Bezug auf Aspirin, Tasche die Idee, es für alles andere als Schmerzen Kontrolle. Stacking mit Stimulanzien ist veraltet und tatsächlich kontraproduktiv.

So dass nun, nachdem festgestellt wurde, dass Albuterol deutlich weniger potenzielle schädliche Nebenwirkungen hat als Clenbuterol, die Unterschiede in ihrer Effizienz in Bezug auf Lypolyse und Leistungssteigerung erforscht werden kann. Da der primäre Unterschied zwischen den beiden Verbindungen ihre Halbwertszeiten ist, ist es offensichtlich, dass Clenbuterol, wenn einzelne Dosen der getrennten Arzneimittel gegeben wurden, eine viel länger andauernde Wirkung auf den Benutzer haben und die Wirkungen des Arzneimittels länger wirken würden Zeitspanne. Jedoch wird dieser Vorteil von Clenbuterol einfach dadurch bewältigt, daß die Dosen, die Albuterol verabreicht werden, auf viel kürzere Zeiträume verteilt werden. Dies erfordert eine viel häufigere Dosierung, aber diese Unannehmlichkeit kann auch die Tatsache wert sein, dass die Wirkungen des Medikaments viel schneller aufhören, sobald die Verabreichung beendet ist.

Nebenwirkungen / Risiken
Wie alle Beta-Agonisten, Albuterol hat Stimulans Auswirkungen auf die Nutzer. Dies kann zu Nebenwirkungen wie einer Erhöhung des Blutdrucks, einer erhöhten Herzfrequenz und / oder Herzklopfen, Schlaflosigkeit, Zittern und vermehrtem Schwitzen aufgrund der thermogenen Wirkungen des Arzneimittels führen (4). Natürlich wird der Beginn und die Schwere dieser Nebenwirkungen von einem Benutzer zum anderen variieren. Es wird empfohlen, wie es bei den meisten Medikamenten der Fall ist, dass Benutzer mit der Verabreichung von relativ kleinen Dosen der Verbindung beginnen, um ihr Toleranzniveau für sie zu bestimmen. Der Anwender kann dann langsam seine Dosierungen erhöhen, bis sie einen finden, der ihnen die gewünschten Effekte liefert, während sie keine Nebenwirkungen hervorrufen, die der Benutzer unerträglich finden würde.

Ein anderer Aspekt der Verwendung von Albuterol ist ihre offensichtliche Wirkung, die Niveaus der Aminosäure Taurin im Serum und im Herzen der Anwender (6) zu senken, wie zuvor erwähnt. Dies ist ein ähnliches Merkmal von anderen Beta-Agonisten. Viele Benutzer ergänzen mit Taurin, um diesem Effekt entgegenzuwirken. Es wird angenommen, dass, wenn der Körper an Taurin abgereichert ist, eher Muskelkrämpfe auftreten, obwohl es keine wirkliche wissenschaftliche Forschung gibt, die diese Behauptung unterstützt.

Es ist auch anzumerken, dass es einige Studien gibt, die angegeben haben, dass Beta-Agonisten, von denen Albuterol eine ist, die kardiovaskuläre Ausdauer und / oder Leistung beeinträchtigen können. Allerdings haben sie auch gezeigt, um die Leistung zu steigern. Offensichtlich wie alle Situationen, in denen widersprüchliche Forschung besteht, müssen die Anwender mit der Droge selbst experimentieren und genau sehen, wie sie auf die Verbindung reagieren.

Herzschaden, wie bereits erwähnt, ist oft eine Sorge unter den Benutzern, weil der tierexperimentellen Studien, dass es bei Tieren gegeben Clenbuterol. Aufgrund der Ähnlichkeit der Verbindungen kann es eine gewisse Besorgnis unter den Anwendern geben, dass diese negativen Effekte, die mit der Clenbuterol-Verwendung und ihrem Einfluss auf das Herz verbunden sind, auch bei der Verabreichung von Albuterol auftreten können. Allerdings gibt es wenig Beweise, dass dies ein Problem ist. In den meisten Fällen hat die wissenschaftliche Forschung keine Verbindung zwischen Albuterol Gebrauch und schädlichen Veränderungen im Herzen gefunden. Dies kann aus einer Reihe von Gründen wahr sein. Erstens, die Studien, die darauf hingewiesen, dass Clenbuterol verursacht Herzhypertrophie und Nekrose wurden mit Tieren durchgeführt. Dies ist wichtig, weil Tiere eine größere Anzahl von Beta-2-Rezeptoren haben dann Menschen.

Das Fehlen von Herzschäden, die der Verwendung von Albuterol zuzuschreiben sind, kann auch auf die kürzere Halbwertszeit des Arzneimittels bezogen auf Clenbuterol zurückzuführen sein. Diese mögliche Erklärung ist theoretischer Natur, da keine Forschung zu diesem Thema durchgeführt wurde, aber auch ein wichtiger Faktor sein könnte. Der Hauptpunkt ist jedoch, dass es keine Hinweise darauf gibt, dass Albuterol direkt mit potentiellen Herzschäden in einem Anwender in Verbindung gebracht werden könnte. Für den größten Teil, wenn in einer vorsichtigen Weise verwendet, ist Albuterol ein sehr sicheres Medikament zu nutzen.

Product successfully added to the product comparison!