Theme Settings

Mode Layout
Theme color
Choose your colors
Background Color:
Reset
Bonavar Body Research 2,5mg/tab [50 tabs] View larger

Bonavar Body Research 2,5mg/tab [50 tabs]

New product

Buy Bonavar Body Research (oxandrolone, anavar)

More details

19,55 €

23,00 €

-15%

Anavar (Oxandrolon)

Handelsbezeichnungen: Anavar, Lipidex, Antitriol, Lonavar, Oxadrine, Oxavet QV

Chemische Namen: Oxandrolone

Strecken: Oral

Halbwertszeit: 9 Stunden

Dieses Medikament wurde zum ersten Mal im Jahr 1964 von einer Firma namens Searle produziert. Es wurde entworfen, um ein sicheres und anaboles Steroid zu sein, und in niedrigen Dosen wurde von Frauen und Kindern gut vertragen. Oxandrolon ist ein anaboles, leicht androgenes Steroid der Klasse I, das es in vielen Fällen sicher macht. Dieses Medikament wurde für alles aus, Verbrennungsopfer zur Behandlung von Osteoporose verwendet, da es Kalzium, um den Körper, die bei der Knochenneubildung helfen wird. Doch im Jahr 1989 wurde diese Droge von Searle Laboratories teilweise aufgrund der illegalen Verwendung unter Bodybuildern eingestellt. Etwa sechs Jahre später verhandelte die Bio-Technology General Corp ein Abkommen mit Searle, wo sie weiterhin die Droge Anavar herstellen und an BTG liefern würden. Dies ist, wenn eine Pressemitteilung ging unter Angabe ihrer Auswirkungen auf unwillkürliche Gewichtsabnahme und konzentrierte sich auf HIV / AID verschwenden Hinweise, die von der FDA genehmigt wurden, wo sie in der Lage, den Preis diktieren, indem sie gewährt Orphan Drug Status durch die Food and Drug Verwaltung.

Wie in der Geschichte von Anavar angegeben, ist es ein anaboler Steroid der Klasse I, das ihm milde anabole und niedrige androgene Eigenschaften gibt. Dieses Medikament ist auch ein Derivat von Dihydrotestosteron (DHT) und dies ist, wo Verwirrung in ihre Auswirkungen kommt. Weil es ein Derivat von DHT ist, ist dieses Medikament bereits "5-alpha reduziert", dh es ist nicht in der Lage, mit diesem Enzym zu reagieren wie die Mittel des Testosterons, was es zu einer stärkeren Form von "Dihydro" macht. Es gibt keine Umwandlung von Neurosteroid Allopregnanolon (5AR Typ I) zu DHT (5AR Typ II), so dass falsche Behauptungen der Verwendung von Procepia (Finasterid), die 5AR Typ II oder Dutasteride hemmt, die sowohl 5AR Typ I als auch Typ II hemmen, völlig ineffektiv sind. Allerdings, wenn Sie über Haarausfall betroffen sind, gab es Berichte, dass Spironolacton, Flutamid und Nizorol Shampoo funktionieren kann.

Nun, da haben wir das aus dem Weg lassen Sie uns über einige der positiven Effekte und Dosierung dieser Droge zu sprechen. Dosierung von Anavar für Männer ist in der Region von 40 bis 100 mg jeden Tag. Die aktive Leben dieser Droge ist etwa 9 Stunden so Aufteilung Ihrer Dosis auf während des Tages würde empfohlen werden. Ich habe persönlich festgestellt, dass 40mg war eine Verschwendung von Zeit und begann nur erfahrene Ergebnisse an der 60mg pro Tag Marke, aber Rammen dieses Medikament bis zu 80mg pro Tag zu bemerkenswerten Anstieg gegenüber der vorherigen Dosis, aber wenn ich stieß diese weiter bis zu 100mg Ich habe keine weiteren Ergebnisse festgestellt und beschlossen, eine komfortable Dosis von 60 / 80mg. Dieses Medikament ist sehr effektiv für sich und arbeitet hervorragend, wenn mit anderen Medikamenten gestapelt. Zyklus Dauer für dieses Medikament ist etwa 4 bis 6 Wochen aber einige Benutzer haben diese Droge für so lange wie 10 Wochen +, die nicht empfohlen wird. Für Frauen würde ich sagen, eine Dosis von 5 bis 10 mg pro Tag ist ideal.

Anavar fängt an, innerhalb der Minuten der Verdauung zu arbeiten, aber Leute berichteten spürbare änderungen von Tag 3, in dem sie größere Pumpen berichteten. Soweit Stärke und Vaskularität dieses irgendwo von Tag 8 bis 14 des Zyklus geschieht, ist die Stärke auf diesem Produkt geisteskrank und erhöht jede Woche. Es wird berichtet, dass Oxandrolone einen starken Stärkungsfaktor durch die Stimulierung der Phosphokreatinsynthese in der Muskelzelle ohne Ablagerung von Wasser verursacht und ich vermute, das ist, warum Berichte Zustand Zugabe Kreatin zu Ihrem Anavar Zyklus begünstigt werden könnte. Anavar ist auch im Zusammenhang mit Fettabbau geschlossen, und in einer Studie gab es Berichte über die Verringerung der Bauch-und Viszeralfett bei Männern, die andere logische Erklärung ist seine Appetitzügler Wirkung.

Anavar ist ziemlich mild auf der Leber und obwohl es ein 17aa-Verbindung ist, was bedeutet, dass es verändert wurde, um zuerst durch Ihre Leber ohne zerstört werden, aber Anavar ist nicht primär metabolisiert von der Leber wie andere 17-alpha-alkylierte oral. Bei höheren Dosen zeigt sich jedoch ein Anstieg der Leberenzymwerte, diese Ergebnisse kehren nach Beendigung eines moderaten, kurzen Zyklus wieder normal zurück.

So viel wie viele Forscher könnten behaupten, dass Anavar nicht Ihre Hypothalamus-Hypophyse-Gonaden-Achse (HPTA) zu unterdrücken es tut. Forschung hat gezeigt, dass eine Dosis so niedrig wie 2,5 mg pro Tag kann einige zu unterdrücken. Und weil dieses Produkt ist suppressive, richtige Nachzyklus-Therapie (PCT) ist ein Muss. Bitte beachten Sie den PCT-Abschnitt auf der Website zu finden, welches Protokoll am besten für Sie geeignet wäre. Jedoch wäre ein Minimum an Clomid / Nolvadex erforderlich, aber menschliches Choriongonadotropin oder eine synthetische Version wie Ovidrel wäre erwünscht. Dosierung spielt eine große Rolle in den Auswirkungen dieses Medikament auf Ihrem HPTA und Sexualtrieb haben und überall auf der 40mg Marke könnte Spitze oder so. Ich persönlich fand Gunst LP Porviron bei 20 mg pro Tag für die ersten zwei Wochen und dann die Erhöhung dieser Dosis von 20 mg pro Woche bis zu einem Maximum von 80 mg pro Tag und dies hielt meine Sexualtrieb durch das Dach.

Anavar kann nicht Aromatase in jeder Dosis und dies ist ein Plus für Steroid-Nutzer, die unter Östrogene Nebenwirkungen wie Gynäkomastie, Blähungen, Bluthochdruck und so weiter leiden. Und aufgrund dieser besonderen Eigenschaft Benutzer mit geringen Körperfetten haben berichtet, dass zerkleinerte Optik und ist perfekt für Wettbewerb Vorbereitung.

Andere Nebenwirkungen, die Benutzer erleben können, waren Übelkeit, Krämpfe, extreme Müdigkeit, Angst und sogar Blähungen. Ich habe persönlich ein paar dieser Nebenwirkungen erlebt, aber nicht auf den Punkt, dass ich musste die Verwendung der Droge einzustellen.

Product successfully added to the product comparison!