Theme Settings

Mode Layout
Theme color
Choose your colors
Background Color:
Reset
Finasterid PharmaS 5mg/tab [28 tabs] View larger

Finasterid PharmaS 5mg/tab [28 tabs]

New product

Buy Finasterid PharmaS (finasteride, proscar)

More details

43,35 €

51,00 €

-15%

Finasterid ist ein spezifischer Inhibitor der 5a-Reduktase, die das Enzym ist, das für die Umwandlung von Testosteron in DHT (Dihydrotestosteron) verantwortlich ist. Dieses Medikament kann die Serumkonzentration von DHT effizient reduzieren und minimiert so die unerwünschten androgenen Effekte, die sich aus ihrer Anwesenheit ergeben. Die Wirkung dieses Medikaments ist ziemlich schnell, unterdrückt Serum DHT-Konzentrationen so viel wie 65% innerhalb von 24 Stunden nach der Einnahme einer einzigen 1-mg-Tablette. Medizinisch ist dieses Medikament vermarktet worden, um zwei spezifische Bedingungen zu behandeln. Die erste Version von Finasterid in den USA war unter dem Markennamen von Proscar, für den Einsatz von Patienten mit gutartiger Prostata-Hyperplasie (Prostatavergrößerung). Vor kurzem (Dezember 1997) wurde Finasterid zur Verwendung als Anti-Glatze-Medikament zugelassen. Wir haben jetzt die zusätzliche Marke Propecia, die die gleiche Droge ist, aber die Tablette enthält nur 20% der Proscar-Dosierung. Wissenschaftler haben lange glaubt, dass DHT war der Hauptschuldige in vielen Fällen von männlichen Haarausfall (zusammen mit genetischen Faktoren), so gab es wenig Zweifel nach der Freisetzung von Proscar, dass Finasterid schließlich für diesen Zweck verwendet werden würde. Es hat bereitgestellt, was viele fühlen ist ein Durchbruch für Männer mit Haarausfall Probleme.

Wegen der sehr spezifischen Beschaffenheit von Finasterid hat es wenig Einfluss auf die anderen Hormone im Körper. Es hat keine Affinität für den Androgenrezeptor und weist keine androgenen, antiandrogenen, östrogenen oder antiöstrogenen Eigenschaften auf. Es sollte keinen Einfluss auf die zirkulierenden Ebenen von Cortisol, Schilddrüsen-stimulierendes Hormon oder Thyroxin, noch sollte es ändern HDL / LDL-Cholesterinspiegel. Auch Veränderungen des luteinisierenden Hormons (LH) oder des Follikel-stimulierenden Hormons (FSH) sind nicht bemerkenswert und es wird nicht gezeigt, dass sie eine Wirkung auf die Hypothalamus-Hypophysen-Hoden-Achse haben. In einem kleinen Prozentsatz der Fälle die verringerte DHT-Ebene produzieren Symptome der sexuellen Desinteresse / Dysfunktion. Obwohl dies keine allgemeine Beschwerde ist, kann dieses Problem in der Regel schnell gelöst werden, indem sie das Medikament absetzen. Es ist auch interessant, dass Finasterid die zirkulierenden Testosteronspiegel um etwa 15% erhöht hat, da eine größere Menge des Androgens durch das Reduktaseenzym unverändert bleibt.

Product successfully added to the product comparison!